Schloss Blumenthal
vom Acker auf den Teller

Gasthaus, Biergarten und vor allem die Werte der Blumenthaler Gastronomie sollten mehr Aufmerksamkeit erhalten. Das war die Ausgangslage. Zusammen kam, was zusammen gehört. Und zwar der Fokus auf qualitativ hochwertige, möglichst regionale Bio-Lebensmittel im Gasthaus, mit dem Anbau von Gemüse in der eigenen solidarischen Landwirtschaft vor Ort. So entwickelte sich „vom Acker auf den Teller“. Gemeinsam mit der Blumenthaler Gastronomie und Landwirtschaft entstanden so eine Menge Ideen und Inhalte für verschiedene Medien. Die Speisekarte wurde neu aufgesetzt, zusammen mit der „gastronomischen Landkarte“, die Gäste über Lieferpartner und den Eigenanbau informiert. Entstandene Grafiken und Illustrationen fließen bereits in weitere Anwendungen ein. Texte und Fotomaterial finden Verwendung auf website und social media, wo das Angebot der Blumenthaler Gastronomie ansprechend für Gaumen und Auge in kleine Geschichten verpackt vermittelt wird. Da das Projekt bereits von Anfang an ganzheitlich und vernetzend innerhalb des Blumenthal Unternehmenskosmos ausgerichtet war, geht es nach Abschluss dieses Projekts direkt weiter mit der gemeinsamen Arbeit.